Welche Umzugskartons sind die besten fĂŒr Ihren Umzug?

Welche Umzugskartons sind optimal, welche GrĂ¶ĂŸe und in welcher QualitĂ€t? Besser neue oder gebrauchte Kartons kaufen? Vielleicht doch besser mieten? Welche Kartons stimmen vom Preis- / LeistungsverhĂ€ltnis? Was sind die Unterschiede zwischen BĂŒcherkartons und Umzugskartons?

Als erstes ist zu klĂ€ren, ob Sie mit Hilfe von Freunden oder mit Hilfe einer Umzugsfirma umziehen. Bei einem Umzug mit dem Umzugsunternehmen können Sie die Kartons fĂŒr den Zeitraum des Umzugs mieten und sich so die Anschaffungskosten sparen.

Die Umzugskartons erhalten Sie hierbei rechtzeitig zugeschickt.

Sie ziehen mit der Hilfe von Freunden und Bekannten um? Dann ist zu klÀren, wo man Umzugskartons kaufen kann.

Hier können Sie neue Umzugskartons kaufen

  • Baumarkt
  • Ikea
  • Internet (Amazon etc.)
  • Umzugsfirma
  • Kartonagen Hersteller

Tipp: Wir haben die Erfahrung gemacht, das Umzugskartons im Baumarkt kostenintensiv sind. Ärgerlich ist, dass zudem die QualitĂ€t oft unzureichend ist. Kaufen Sie jeweils an unterschiedlichen Stellen ein und vergleichen Sie die StĂ€rke.

Hier können Sie gebrauchte Umzugskartons kaufen

  • Kleinanzeigen
  • Freunde und Bekannte
  • Bananenkartons vom Disccounter

 

Tipp: Die kostenlosen Bananenkartons sind kostenfrei und sehr stabil. Ein gute Wahl, wenn man nicht extra Geld ausgeben möchte.

Bei Amazon findet man Kartons fĂŒr ungefĂ€hr 1,00 € das StĂŒck und diese werden zudem kostenlos geliefert. Die QualitĂ€t allerdings ist weniger ĂŒberzeugend. Wer den einen oder anderen Euro ĂŒbrig hat, sollte die Kartons lieber bei einem Kartonhersteller direkt kaufen oder bei seiner Umzugsfirma des Vertrauens. Diese kann man ohne Probleme in seinem Keller fĂŒr den nĂ€chsten Umzug aufbewahren oder an einen Bekannten weiter verkaufen.

Welche Kartons eignen sich ĂŒberhaupt fĂŒr einen Umzug?

Generell eignen sich 4 Kartonarten fĂŒr den Umzug.

  • BĂŒcherkarton
  • hochwertiger Umzugskarton
  • Bananenkarton
  • Kleiderkarton

Bei einer LĂ€nge von zumindest 50 cm sprechen wir ĂŒber BĂŒcherkartons. Diese haben den Vorteil das man sie nicht so voll machen kann und Freunde weniger heben mĂŒssen. NatĂŒrlich haben alle Hersteller unterschiedliche LĂ€ngen und Breiten.

Besonders die im Internet angebotenen Umzugskartons werden oft mit gĂŒnstigen Angeboten beworben, diese sind aber in der Regel um einiges kleiner und von schlechter QualitĂ€t. Hier sollten Sie genau hinschauen.

Über die Bananenkartons haben wir schon geschrieben. Definitiv eine gute Alternative. Hier nur frĂŒhzeitig und regelmĂ€ĂŸig bei den MĂ€rkten anfragen.

Bei KleidungsstĂŒcken sollte auf Kleiderkartons zurĂŒckgegriffen werden. AnzĂŒge, Jacken und Kleider kann man hier optimal transportieren.